Downloads

Hier stelle ich gerne die Dateien zur Verfügung, wie ich sie in meinen Kursen und Workshops vorstelle und für das Üben zuhause empfehle.
Bitte hören Sie sich zum Bodyscan und zur Meditation zuerst (und auch später immer einmal wieder) die entsprechende Einführungsdatei an. Hierin erkläre ich, was zu beachten ist und wie Sie sich vor und während der Übung gut um sich selber sorgen können.

Das Üben von Achtsamkeit kann auch Ihr Leben verändern kann. Gehen Sie während dieses Veränderungsprozesses sanft und von Mitgefühl geprägt mit sich selber um. Üben Sie nichts, was Ihnen nicht guttut und schon gar nichts, was Ihnen Schmerzen bereitet. Und seien Sie sich bewusst darüber, dass Sie jederzeit in eigener Verantwortung üben.

BODYSCAN

Der Bodyscan ist eine Reise durch den Körper. Es geht darum, sich einfach nur wahrzunehmen. Sie nehmen Ihren Körper wahr, ohne etwas verändern zu wollen. Sie schauen offen, wach und von Mitgefühl geprägt auf und in Ihren Körper und nehmen nur wahr, was gerade ist.
Nicht mehr, nicht weniger.

Der Bodyscan ist die erste von drei von Petra Riemer gesprochenen Übungen aus dem von Jon Kabat Zinn entwickelten MBSR-Programm.

Bevor Sie den kurzen oder langen Bodyscan üben, hören Sie sich bitte die Bodyscan-Einführung an. Hier beschreibe ich, wo und wie Sie am besten üben können und worauf es beim Üben ankommt.

BODYSCAN EINFÜHRUNG
(6:43 Minuten)

BODYSCAN KURZ
(22:44 Minuten)

BODYSCAN LANG
(40:45 Minuten)

YOGA ÜBUNG

Beim Üben von Yoga geht es darum, den eigenen Körper neugierig zu erkunden. Herauszufinden, was gerade präsent ist. Es geht um eine liebevolle Akzeptanz dessen, wie unser Körper und unsere Grenzen in diesem Moment gerade sind. Häufig haben wir den bewussten Umgang mit unseren eigenen Möglichkeiten und Begrenzungen verlernt. Wir können durch ein sanftes Üben individuelle Verhaltensmuster erkennen und so in unsere ganz eigene Kraft und Vitalität zurückkehren.

 

Die lange Yoga-Übungsreihe ist die zweite von drei von Petra Riemer gesprochenen Übungen aus dem von Jon Kabat Zinn entwickelten MBSR-Programm.

Von Petra Riemer selbst gezeichnete Bilder stellen optisch die einzelnen Übungen der langen Übungsreihe dar. Auch die Übungen der kurzen Übungsreihe sind hierin enthalten und am Anfang entsprechend aufgeführt.

YOGA ÜBUNGSREIHE KURZ
(19:55 Minuten)

YOGA ÜBUNGSREIHE LANG
(46:00 Minuten)

SITZMEDITATION

Es gibt unendlich viele Arten, wie Sitzmeditation praktiziert werden kann.
Hier stelle ich einige angeleitete Sitzmeditationen zur Verfügung, wie ich sie auch in meinen Kursen anleite.

Die lange Sitzmeditation ist die dritte von drei von Petra Riemer gesprochenen Übungen aus dem von Jon Kabat Zinn entwickelten MBSR-Programm.

SITZMEDITATION
EINFÜHRUNG

(07:20 Minuten)

Bevor Sie eine Sitzmeditation üben, hören Sie sich bitte diese Einführung an. Hier beschreibe ich, wo und wie Sie am besten üben können und worauf es beim Üben ankommt.

SITZMEDITATION
BETRACHTUNG DEINES ATEMS

(13:01 Minuten)

Immer wieder kehren Sie während dieser geführten Meditation zur Betrachtung Ihres Atems zurück. Alleine schon das regelmäßige Üben dieser Meditation kann dazu beitragen, dass Sie im Alltag mehr Ruhe und Gelassenheit erfahren können.

SITZMEDITATION
BETRACHTUNG VERSCHIEDENER
BEREICHE

(10:06 Minuten)

Im Laufe dieser Meditation lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Betrachtung Ihres Atems, Ihres Körpers als Ganzes, auf Ihre Körperempfindungen und auf ein offenes Gewahrsein.

SITZMEDITATION KURZ
(21:40 Minuten)

Während dieser Meditation werden Sie kurz durch verschiedene Bereiche Ihres Körpers und Ihres Geistes geführt: Sie betrachten Ihren Atem, Ihren Körper als Ganzes, vorhandene Empfindungen, Geräusche, Gedanken, Gefühle und ein eventuell entstehendes offenes Gewahrsein.

SITZMEDITATION LANG
(38:09 Minuten)

Diese lange Form der Achtsamkeitsmeditation praktiziere ich in meinen MBSR-Kursen. Sie werden während dieser Meditation ausführlich durch verschiedene Bereiche Ihres Körpers und Ihres Geistes geführt: Sie betrachten Ihren Atem, Ihren Körper als Ganzes, vorhandene Empfindungen, Geräusche, Gedanken, Gefühle und ein eventuell entstehendes offenes Gewahrsein.

VERSCHIEDENES

ATMEN, LÄCHELN, INNEHALTEN
KURZ: ALI

Eine sehr kurze und fast jederzeit und überall einsetzbare Meditation, die uns schnell wieder in Kontakt mit unserem Atem und damit mit uns selbst bringt.
Ich habe diese Meditation bei einem Achtsamkeitstag mit Dr. Kai Romhardt, dem Gründer des Netzwerkes "Achtsame Wirtschaft", kennengelernt.

PODCAST
"Dem Stress mit Achtsamkeit begegnen"

27.07.2020

DIGI3 – Zentrum für Lehrentwicklung
der TH Köln.

Petra Riemer führt mit uns eine kleine Medidation durch und erklärt uns die Hintergründe zu ihrem Online-Angebot für Studierende "Dem Stress mit Achtsamkeit begegnen".

PODCAST
"Eine Reise in die achtsame Hochschule"

12.02.2020

WDR 5 Neugier genügt – das Feature.
Noch vor 20 Jahren wäre es kaum möglich gewesen, dass Lehrkräfte und Studierende gemeinsam meditieren. Seit die Wirkungen von Meditation auf Körper, Gehirn und Psyche nachgewiesen sind, findet die Praxis Einlass in das deutsche Bildungssystem.

Autorin: Veronika Schenk
Redaktion: Gundi Große