ACHTSAMKEIT IM ZEITMANAGEMENT


In diesem Workshop erfahren Sie, was Achtsamkeit ist und wie durch das Erlangen von Bewusstheit der Faktor Zeit auch im Berufsleben eine andere Rolle als bisher einnehmen kann.

INHALT

Ein interaktiver Vortrag führt in das Thema Achtsamkeit ein und durch diese Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden unterschiedliche Achtsamkeitsmethoden geübt und angewandt. Weiterhin gibt es Einblicke in eine gesunde Ziel- und Zeitkultur, in die Erarbeitung einer persönlichen Morgenroutine und auch das Thema Schlafhygiene wird beleuchtet. Einzelne Bedürfnisse der Teilnehmer*innen werden gerne berücksichtigt.
Sie erlernen außerdem weitere, jederzeit anwendbare kurze Übungen, mit denen Achtsamkeit in den beruflichen und privaten Alltag einfließen kann.
Darüber hinaus bietet der Workshop die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und der Reflexion eigener achtsamkeitsbasierter Erfahrungen.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen, sich selbst auf einer mitfühlenden Weise zu begegnen,
  • lernen vielfältige Achtsamkeitsmethoden kennen und
  • lernen neue Perspektiven im Umgang mit der Zeit kennen.

METHODEN

Impulsvortrag, kennenlernen und üben unterschiedlicher Meditationsformen, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, praktische Anwendung der geübten Inhalte.
Sie erhalten Audiodateien für das Üben im Alltag und auch zur Weitergabe andere Interessierte.

 

ZIELGRUPPE

Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen in Unternehmen, die am Thema Achtsamkeit sowie einem achtsamen Zeitmanagement interessiert sind.

 

DAUER UND ORT

4 bis 5 Stunden, auch online möglich