ACHTSAMKEIT IM BUSINESS


Trotz aller Belastungen immer wieder zu einem Punkt gelangen, der Entlastung möglich macht? Wenn Sie dies sich selbst und Ihren Mitarbeiter*innen ermöglichen möchten, ist dieser Workshop genau richtig für Sie und Ihr Unternehmen.

INHALT

Achtsamkeit ist die Voraussetzung für eine empathische sowie die eigenen und auch die Ressourcen anderer wertschätzende Berufstätigkeit.

Achtsames Arbeiten zeichnet aus, dass man mit sich selber in gutem und mitfühlendem Kontakt ist und ohne Leistungsdruck sich selbst und auch anderen gegenüber handelt. Mit Achtsamkeit zu arbeiten führt dazu, dass man sich ohne Druck seiner Arbeit widmen und so viel effizienter arbeiten kann.

In diesem Workshop werden die drei zentralen Meditationsformen aus den sogenannten MBSR-Kursen (Mindfulness-Based Stress Reduction, entwickelt von Jon Kabat Zinn) – BodyScan, Yoga sowie Sitzmeditation – vorgestellt und geübt.

Sie erlernen außerdem weitere, jederzeit anwendbare kurze Übungen, mit denen Achtsamkeit in den beruflichen und privaten Alltag einfließen kann.

Darüber hinaus bietet der Workshop die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und der Reflexion eigener achtsamkeitsbasierter Erfahrungen.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen, sich selbst auf eine mitfühlende Weise zu begegnen,
  • lernen vielfältige Achtsamkeitsmethoden kennen,
  • können Achtsamkeitsmethoden in ihren Arbeitsalltag integrieren und
  • können kurze Achtsamkeitsmethoden an andere weitergeben.

METHODEN

Impulsvortrag zum Thema Stressreduktion durch Achtsamkeit, kennenlernen und üben unterschiedlicher Meditationsformen, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, praktische Anwendung der geübten Inhalte.

Sie erhalten Audiodateien für das Üben im Alltag und auch zur Weitergabe an andere Interessierte.

 

ZIELGRUPPE

Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen in Unternehmen, die an einer achtsamen Arbeitsweise interessiert sind.

 

DAUER UND ORT

1 Tag, auch online möglich