UNTERNEHMEN
& TEAMS

Mit meinem Angebot begleite ich Sie und Ihre Mitarbeiter*innen mit wissenschaftlich untersuchten Methoden auf ihrem Weg, zukünftig neue Sichtweisen und Handlungsperspektiven zu entdecken.
Mit meinen Erfahrungen zur gezielten Stress- und Burn-Out-Intervention sowie als Coach von vielfältigen Veränderungsprozessen stehe ich auch Ihrem Unternehmen gerne zur Verfügung.
Nach einem kostenlosen Kennenlernen erstelle ich ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

PACKAGE U 1

ACHTSAMKEIT IM
BUSINESS

ACHTSAMKEIT IM BUSINESS


Trotz aller Belastungen immer wieder zu einem Punkt gelangen, der Entlastung möglich macht? Wenn Sie dies sich selbst und Ihren Mitarbeiter*innen ermöglichen möchten, ist dieser Workshop genau richtig für Sie und Ihr Unternehmen.

INHALT

Achtsamkeit ist die Voraussetzung für eine empathische sowie die eigenen und auch die Ressourcen anderer wertschätzende Berufstätigkeit.

Achtsames Arbeiten zeichnet aus, dass man mit sich selber in gutem und mitfühlendem Kontakt ist und ohne Leistungsdruck sich selbst und auch anderen gegenüber handelt. Mit Achtsamkeit zu arbeiten führt dazu, dass man sich ohne Druck seiner Arbeit widmen und so viel effizienter arbeiten kann.

In diesem Workshop werden die drei zentralen Meditationsformen aus den sogenannten MBSR-Kursen (Mindfulness-Based Stress Reduction, entwickelt von Jon Kabat Zinn) – BodyScan, Yoga sowie Sitzmeditation – vorgestellt und geübt.

Sie erlernen außerdem weitere, jederzeit anwendbare kurze Übungen, mit denen Achtsamkeit in den beruflichen und privaten Alltag einfließen kann.

Darüber hinaus bietet der Workshop die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und der Reflexion eigener achtsamkeitsbasierter Erfahrungen.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen, sich selbst auf eine mitfühlende Weise zu begegnen,
  • lernen vielfältige Achtsamkeitsmethoden kennen,
  • können Achtsamkeitsmethoden in ihren Arbeitsalltag integrieren und
  • können kurze Achtsamkeitsmethoden an andere weitergeben.

METHODEN

Impulsvortrag zum Thema Stressreduktion durch Achtsamkeit, kennenlernen und üben unterschiedlicher Meditationsformen, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, praktische Anwendung der geübten Inhalte.

Sie erhalten Audiodateien für das Üben im Alltag und auch zur Weitergabe an andere Interessierte.

 

ZIELGRUPPE

Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen in Unternehmen, die an einer achtsamen Arbeitsweise interessiert sind.

 

DAUER UND ORT

1 Tag, auch online möglich

PACKAGE U 2

ACHTSAMKEIT
IM ZEITMANAGEMENT

ACHTSAMKEIT IM ZEITMANAGEMENT


In diesem Workshop erfahren Sie, was Achtsamkeit ist und wie durch das Erlangen von Bewusstheit der Faktor Zeit auch im Berufsleben eine andere Rolle als bisher einnehmen kann.

INHALT

Ein interaktiver Vortrag führt in das Thema Achtsamkeit ein und durch diese Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden unterschiedliche Achtsamkeitsmethoden geübt und angewandt. Weiterhin gibt es Einblicke in eine gesunde Ziel- und Zeitkultur, in die Erarbeitung einer persönlichen Morgenroutine und auch das Thema Schlafhygiene wird beleuchtet. Einzelne Bedürfnisse der Teilnehmer*innen werden gerne berücksichtigt.
Sie erlernen außerdem weitere, jederzeit anwendbare kurze Übungen, mit denen Achtsamkeit in den beruflichen und privaten Alltag einfließen kann.
Darüber hinaus bietet der Workshop die Möglichkeit zum kollegialen Austausch und der Reflexion eigener achtsamkeitsbasierter Erfahrungen.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen, sich selbst auf einer mitfühlenden Weise zu begegnen,
  • lernen vielfältige Achtsamkeitsmethoden kennen und
  • lernen neue Perspektiven im Umgang mit der Zeit kennen.

METHODEN

Impulsvortrag, kennenlernen und üben unterschiedlicher Meditationsformen, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, praktische Anwendung der geübten Inhalte.
Sie erhalten Audiodateien für das Üben im Alltag und auch zur Weitergabe andere Interessierte.

 

ZIELGRUPPE

Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen in Unternehmen, die am Thema Achtsamkeit sowie einem achtsamen Zeitmanagement interessiert sind.

 

DAUER UND ORT

4 bis 5 Stunden, auch online möglich

PACKAGE U 3

KRÄNKUNGSSITUATIONEN MEISTERN

KRÄNKUNGSSITUATIONEN MEISTERN


Durch nicht ausgesprochene und ungeklärte Kränkungen geht ein Großteil der möglichen Leistungsfähigkeit und -bereitschaft verloren. Die sogenannte „innere Kündigung“ verbannt ein hohes Maß der möglichen Effizienz. Mobbing findet einen guten Nährboden und verbraucht Zeit und Energie.

INHALT

Es wird erarbeitet, wie wir schrittweise das Wesentliche auch in unangenehmen Situationen wahrnehmen und in einer angemessenen Art und Weise ausdrücken können. Dadurch können wir auf mitfühlende Art in Kontakt bleiben. Wenn Kränkungen geklärt und nicht verdrängt werden, taucht das ursprüngliche Niveau unseres Leistungsspektrums wieder auf und die Zusammenarbeit macht wieder Freude. Durchlebte Krisen verbinden uns und wir können erleichtert unseren Weg gemeinsam weitergehen.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen, sich selbst auf einer mitfühlenden Weise zu begegnen,
  • lernen vielfältige Achtsamkeitsmethoden kennen,
  • lernen neue Perspektiven im Umgang mit Kränkungen kennen.

METHODEN

Ein Vortrag führt in das Thema ein und durch diese Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden unterschiedliche Achtsamkeitsmethoden geübt und angewandt. Weiterhin können die Teilnehmer*innen konkrete Situationen ansprechen, anhand derer neue Handlungsoptionen besprochen werden.

Intensiver Austausch und Reflexionen unterstützen den persönlichen Weg zu einer achtsamen Handlungsweise im beruflichen Alltag, womit sich die gelernten Übungen nachhaltig verankern können.

 

ZIELGRUPPE

Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen in Unternehmen, die an einem mitfühlenden Umgang mit Kränkungen interessiert sind.

DAUER UND ORT

4 bis 5 Stunden, auch online möglich

PACKAGE U 4

STRESSREDUKTION
MIT QIGONG

STRESSREDUKTION MIT QIGONG


QiGong wird häufig als Meditation in Bewegung bezeichnet. Gemeinsamkeiten verbinden. Warum nicht gemeinsam etwas erlernen, was erwiesenermaßen gesund ist und gleichzeitig verbindet?

INHALT

QiGong ermöglicht es, die eigenen Bedürfnisse und damit auch die Bedürfnisse anderer Menschen sensibler wahrzunehmen. Auf die Arbeit übertragen bedeutet dies, ganz leicht und flexibel die eigenen und die Konzepte anderer zu überprüfen und in die jeweiligen Bedingungen mit einzubeziehen. Durch einen bewussten Beziehungsaufbau zum eigenen Umfeld und auch in anderen Kontexten findet authentisches Arbeiten statt, das begeistert und nicht nur instruiert.

Durch das Üben von QiGong lässt sich sowohl die Konzentrationsfähigkeit steigern als auch die physische und psychische Gesundheit nachhaltig fördern – außerdem werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Somit gehen mit dem Üben von QiGong häufig eine gesteigerte Lebensqualität sowie zunehmende Gelassenheit und Beweglichkeit einher.

Sie werden an diesem Tag die verschiedenen Aspekte von QiGong kennenlernen und können diese dann in Ihren Alltag integrieren. Zum weiteren Üben im Alltag erhalten die Teilnehmer*innen kostenlosen Zugriff zu einer Videoübungsreihe der Dozentin.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen Elemente aus dem TaiJi-QiGong 18 Bewegungen Teil 1 kennen,
  • erfahren, was Stress für den Körper bedeutet,
  • erforschen ihren eigenen Körper und lernen Methoden kennen, wie durch QiGong Stress im Körper abgebaut werden kann,
  • lernen Übungen in Stille kennen und können diese gezielt bei sich selber während Ihres Alltags einsetzen und
  • lernen unterschiedliche Methoden kennen, um sich zu entspannen oder für eine Herausforderung zu aktivieren.

METHODEN

Impulsvortrag zum Thema TaiJi-QiGong und Stressreduktion, Kennenlernen und Üben unterschiedlicher Elemente der Übungsform TaiJi-QiGong 18 Bewegungen Teil 1 in Stille und Bewegung, Diskussion im Plenum, kollegialer Austausch, Klärung von Fragestellung und Anliegen der Teilnehmenden, praktische Anwendung der geübten Inhalte.

 

ZIELGRUPPE

Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter in Unternehmen, die an dem Erlernen einer gesunden Körperarbeit interessiert sind.

DAUER UND ORT

1 Tag, auch online möglich

PACKAGE U 5

MBSR-KURS

MBSR-KURS
MINDFULNESS BASED STRESS REDUCTION


Ein MBSR-Kurs kann dabei unterstützen, mit Krankheiten besser umzugehen und reduziert Stress, Angst und Depression. Die Wirksamkeit für eine ganze Reihe von körperlichen und psychischen Faktoren ist sehr gut untersucht und vielfach bestätigt. Dieses Kurs-Format wurde in den 1970er Jahren von Dr. Jon Kabat-Zinn und Kollegen an der Universitätsklinik in Worcester, Massachusetts (USA) als ein Programm zur „Stressbewältigung durch die Übung von Achtsamkeit“ entwickelt.

INHALT

Ein MBSR-Kurs ist ein Übungsweg über acht Wochen, in dessen Mittelpunkt die Übung der Achtsamkeit in Form von Körperwahrnehmung, Yoga und Meditation sowie unser persönliches Erleben im Alltag stehen. Begegnet man sich selber mit Mitgefühl, kann man auch den äußeren Umständen, egal wie sehr sie uns auch fordern, achtsam und mit Mitgefühl begegnen und dadurch Erleichterung in allen Lebensbereichen erfahren.

Die Schwerpunkte der jeweils 2,5 Stunden dauernden Kurse werden in folgender Grafik dargestellt:

 

TEILNEHMER*INNEN

  • erhalten je ein persönliches Vorgespräch und die Möglichkeit zu einem Nachgespräch,
  • 8 Termine zu je 2,5 Stunden pro Woche,
  • 1 Achtsamkeitstag (6 Stunden)
  • Audiodateien mit Übungsanleitungen als Download im mp3-Format sowie
  • 1 umfangreiches Kurshandbuch im pdf-Format.

METHODEN

  • achtsame Wahrnehmungsübungen des Körpers in Ruhe (Bodyscan)
  • achtsame Wahrnehmungsübungen des Körpers in Bewegung (Yoga)
  • Achtsamkeits-Übungen im Sitzen und im Gehen (Meditation)
  • Kurzvorträge, Kleingruppengespräche und Austausch zu Schwerpunktthemen wie Umgang mit Stress oder Schmerzen,
    Umgang mit schwierigen Gefühlen wie Wut, Ärger und Trauer, achtsame Kommunikation, Selbstachtung, Mitgefühl
  • Integration der Übungen in Alltagssituationen
  • Achtsamkeitstag: ein Übungstag im Schweigen mit den im Kurs bereits erfahrenen, aber auch neuen Übungen und Meditationen

ZIELGRUPPE

Für alle diejenigen geeignet, die chronischen Stress erleben und einen anderen Umgang damit erlernen möchten.
Eine tägliche, regelmäßige Praxis von ca. 45 - 60 Minuten zu Hause wird empfohlen.

DAUER UND ORT

Ein Vorgespräch, nach Bedarf ein Nachgespräch, 8 mal 2,5 Stunden, auch online möglich

PACKAGE U 6

DSMAB-KURS

DSMAB-KURS
DEM STRESS MIT ACHTSAMKEIT BEGEGNEN


Für Organisationen und Gruppen bietet sich dieses Format ganz besonders an, da ausschließlich mit der Anleitung zur Selbstreflexion gearbeitet wird und die Teilnehmer*innen, trotz Teilnahme in einer Gruppe, jede*r für sich und ganz individuell das Thema Achtsamkeit erforschen und erfahren können.

Durch die acht wöchentlichen Termine bietet dieser Kurs einen sehr guten und fundierten Einstieg in das Thema Achtsamkeit.

INHALT

Acht wöchentliche Termine unterstützen den ersten Kontakt mit dem Thema Achtsamkeit im Alltag und Berufsleben. Im Mittelpunkt stehen das Kennenlernen und die Weiterführung von Übungen wie Bodyscan, Yoga und Meditation oder anderen Achtsamkeitspraktiken.

Die Schwerpunkte der jeweils 1,5 Stunden dauernden Kurse werden in folgender Grafik dargestellt:

 

TEILNEHMER*INNEN

  • erleben 8 Termine zu je 1,5 Stunden pro Woche,
  • erhalten Audiodateien mit Übungsanleitungen als Download im mp3-Format sowie
  • 1 Handout je Termin im pdf-Format.

METHODEN

  • Achtsame Wahrnehmungsübungen des Körpers in Ruhe (Bodyscan)
  • Achtsame Wahrnehmungsübungen des Körpers in Bewegung (Yoga und QiGong)
  • Es werden unterschiedliche Meditationsformen zum Kennenlernen vorgestellt
  • Kurzvorträge oder Übungen zu den wöchentlichen Themen
  • Anleitung zur Selbstreflexion und Zeit für Fragen im Plenum
  • Integration der Übungen in Alltagssituationen

ZIELGRUPPE

Er ist geeignet für Menschen, die (noch) nicht gravierend unter chronischem Stress leiden, sondern sich dem Thema eher informell nähern möchten. Eine tägliche, regelmäßige Praxis zu Hause von ca. 25 – 30 Minuten wird empfohlen.

DAUER UND ORT

8 mal 1,5 Stunden, auch online mögich

PACKAGE U 7

ACHTSAMKEITSTAG

ACHTSAMKEITSTAG


Der Tag wird überwiegend im so genannten „goldenen Schweigen“ verbracht, so dass jede*r ganz bei sich selbst bleiben und eigene wichtige Erfahrungen im Umgang mit der Stille machen kann.

INHALT

Während dieses Achtsamkeitstags werden unterschiedliche Meditations- und andere Achtsamkeitsübungen aus den sogenannten MBSR-Kursen (Mindfulness-Based Stress Reduction, entwickelt von Jon Kabat Zinn) – BodyScan, Yoga sowie Sitzmeditation geübt. Weiterhin werden die sog. Metta-Meditation (auch Herz- oder liebende-Güte-Meditation) und andere Meditationsformen gemeinsam angewandt.

TEILNEHMER*INNEN

  • lernen eventuell neue Meditationsformen kennen,
  • können im gemeinsamen Kontext bereits kennengelernte Meditationsformen noch einmal vertiefend erleben und
  • können sich auf einen Tag in Stille einlassen.

METHODEN

Unterschiedliche Meditationsformen in Stille und Bewegung.

 

ZIELGRUPPE

Für alle Führungskräfte und Mitarbeiter*innen, die schon Erfahrungen mit Meditation haben und die einen Tag im Zusammensein mit anderen in der Stille fern vom Alltag erfahren möchten.

DAUER UND ORT

6 Stunden, auch online möglich

Akzeptanz erlaubt es uns, von da aus zu beginnen, wo wir stehen, und nicht von dort, wo wir gerne wären.

Paul Gilbert